Startseite

Irmgard Schaumberger - Netzwerk

Vernissage: 13. Januar, 19:30, QL-Galerie, Leechgasse 24

In einem Langzeitprojekt überträgt die Künstlerin Irmgard Schaumberger in gewohnt reduziert poetisch-tiefgründiger Weise Handlinien – suggestiver Ausdruck menschlicher Individualität – auf von ihr geformte Tonsteine und verbindet sie zu einer unabgeschlossenen Serie. Die Video-Arbeit „Weltmenü“ lenkt den Blick auf die immer schärfer und polarisierender geführte Debatte um Flüchtlings- und Migrationsströme und stellt die Frage nach persönlicher und politischer Verantwortung. 

Eine Ausstellung der QL-Galerie von KHG und AAI
Laufzeit: Bis Ende Februar 2016

Unterstützt von der Stadt Graz, dem Land Steiermark und dem Bundeskanzleramt