Startseite

Presseinformationen

Die folgenden Informationen verstehen sich als kompakte Sammlung der wichtigsten Daten und Fakten im Entstehungsprozess des Quartier Leech. Wir freuen uns über Ihr Interesse und hoffen Sie bei unserer Eröffnung am 07.Oktober 2013 in der Leechgasse begrüßen zu dürfen.

 

 

1. Allgemeine Informationen
Grundgedanken zum Quartier Leech (Idee, Entstehungsprozess, Planung etc.) finden sich hier: 

FAQ
Das Quartier Leech als neues Zuhause für Studierende
- Interview mit Alois Kölbl, Ruth Madl und Claudia Unger 
- Statements zum Projekt 
Eröffnung

2. Finanzierung
Informationen zu Kosten, Geldgebern und eigenen Projekten, deren Erlös dem Bau des Quartier Leech zugutekommt:

- Kosten und Finanzierung
- Übersicht zu unseren Sponsoring-Projekten

3. Kunst als wesentlicher Faktor
Nicht nur mit unserer viel beachteten Kunstauktion hat das Quartier Leech seinem vielseitigen, starken Bezug zur Gegenwartskunst Rechnung getragen, sondern bereits mit der Entscheidung KünstlerInnen ganz bewusst in die Gestaltung des Quartier Leech miteinzubeziehen: Von den bramberger architects bis zum Café Global, auf das Clemens Hollerer mit einer Kunstinstallation reagiert. 

Interview mit den Architekten Alfred Bramberger und Ulrike Hoier
- Interview mit Clemens Hollerer
- Daphna Weinstein in der  "QL-Galerie"

4. Bildmaterial
Ein großes Fotoarchiv steht zur Verwendung zur Verfügung. Copyright-Hinweise finden sich im jeweiligen Album. Einzelne Fotostrecken: 

- Auszug und Abriss (Beginn Bauphase Anfang des Jahres)
- Frühe Bauphase (März 2013)
- Benefizsommerfest 22. Juni 2013
- QL-Tribute: Kunstauktion (29. Juni 2013)
- Baugeschehen bis zum aktuellen Zeitpunkt

- TV-Beitrag vom "Sonntagsblatt"